07.12.2020

Wenn Kinder nicht zum Nikolaus können,

kommt der Nikolaus zu den Kindern in die Kindergärten

Wenn Kinder nicht zum Nikolaus können, kommt der Nikolaus zu den Kindern in die Kindergärten! Der Nikolaus zauberte den Kinder in der schweren Zeit ein Leuchten in ihre Augen!

Der stellvertretende Bürgermeister Willi Düwel hat zu diesem Zweck die Barntruper Kitas "DRK", "Rote Schule", "Kälbertal" und "Zauberkiste" sowie die Kita in Alverdissen und Sonneborn aufgesucht. Dort hat er im Namen der Fraktion insgesamt 350 Adventskalender und 75 Weihnachtssterne überbracht.
Das Leuchten der Kinderaugen blieb ihm verwehrt, da die Geschenke am Eingang angegeben werden mussten.
Wir sind aber sehr sicher, dass der Zweck, Freude in die Kitas zu bringen, erfüllt worden ist.
Ergänzend konnte auch die Lebenshilfe "Paradiesmühle" beschenkt werden.

Fehlerhinweis

Seite nicht gefunden!

Diese Seite existiert in unserem Angebot nicht. Sollten Sie einen Link kopiert haben, stellen Sie sicher, dass der Link vollständig ist.
..

Nach oben