Barntrups CDU würdigt die Arbeit der Schulleitung des Barntruper Gymnasiums um Gabriele Schmuck
Barntrups CDU würdigt die Arbeit der Schulleitung des Barntruper Gymnasiums um Gabriele Schmuck
04.07.2020

CDU-Fraktion der Stadt Barntrup gratuliert allen Abiturientinnen und Abiturienten!

 Am vergangenen Freitag konnten die Abiturzeugnisse an die Schülerinnen und Schüler unseres Gymnasiums im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung übergeben werden. Wir wünschen allen Abiturienten und Abiturientinnen alles Gute für ihren weiteren Weg! An dieser Stelle unsere Hochachtung unter den schwierigen Bedingungen in den vergangenen Monaten die Abiturprüfungen zu absolvieren und auch noch erfolgreich zum Abschluss zu bringen. 

Die Organisation für die feierliche Zeugnisübergabe war bedingt durch die sich ständig ändernden Rahmenbedingungen sehr umfangreich und aufwändig. Erst nach kurzfristiger und mit höchster Priorisierung durchgeführten Prüfung des Hygienekonzeptes durch den Kreis Lippe stand am Freitagmorgen fest, dass die Veranstaltung wie geplant und ohne Auflagen durchgeführt werden darf .


Ein ausdrückliches Dankeschön daher an den Kreis Lippe, die Schulleitung und alle übrigen Beteiligten , die damit sichergestellt haben, dass dem Abiturjahrgang 2020 ein schöner gemeinsamer Abschluss in einer höchst turbulenten Zeit geboten werden konnte.


Die letzten Wochen in dieser schwierigen Zeit haben aber aus unserer Sicht auch gezeigt, dass unser Gymnasium in Barntrup sehr gut aufgestellt ist. Wir haben ein hochmodernes Schul- und Bürgerforum, was durch seine Ausstattung die Entzerrung in der Corona Pandemie ermöglichte. Unsere „Europa-Schule“ hat zudem eine Schulleitung, die auch in Zeiten der Pandemie stets ein klares Konzept hatte, um neben der Neuorganisation des Unterrichts aus der Ferne wichtige Veranstaltungen wie die Verabschiedung, Einschulung der neuen 5er oder eben den Prüfungsablauf erfolgreich durchzuführen.


Diese Leistungen gilt es absolut zu würdigen. Wir möchten hiermit Frau Schmuck und Ihrem gesamten Team um Herrn Tackenberg, den Lehrern und Lehrerinnen, Schülervertretungen, Elternpflegschaft und alle übrigen Beteiligten unseren Respekt aussprechen.


Wir werden uns auch in Zukunft für das Gymnasium in Barntrup einsetzen, um weiterhin einen attraktiven Schulstandort in der Stadt Barntrup bieten zu können, der weit über die Grenzen der Stadt hinaus hohes Ansehen genießt und somit auch immer wieder Schüler aus Niedersachsen nach Barntrup lockt.

25.06.2020

Baumaßnahme Wierborn abgeschlossen!

Nachdem wir am 19.05.2020 die Maßnahme in Wierborn bereits angekündigt hatten, freuen wir uns nun Vollzug melden zu können.

Unsere aktuelle sachkundige Bürgerin, am 13.09.2020 Kandidatin im Wahlkreis 090, Kristina Hanke-Longjaloux hat die Umsetzung sehr energisch und motiviert bei der Verwaltung vorangebracht. Unser Dank für die zeitnahe und zufriedenstellende Erledigung des Anliegens richtet sich daher an den Bauhof, insbesondere an Herrn Vollmer, der jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung gestanden hat.

Kristina Hanke-Longjaloux: Jetzt können wieder alle Bürgerinnen und Bürger den Übergang auch mit Gehwagen, Rollator oder Kinderwagen vernünftig nutzen. Diese bürgernahe und zügige Politik liegt mir am Herzen. Es gilt anpacken und Lösungen finden, statt ewig nur zu reden.

Zu dieser Aussage passt auch wunderbar, dass ein größerer Ast, der auf Grund der Nähe zum Gehweg (Bereich Spielplatz Freiligrathstraße) durchaus eine Gefahr für die Bürgerinnen und Bürger darstellte, auf Grund des Hinweises von Kristina Hanke-Longjaloux, sofort durch den Bauhof

beseitigt wurde! Auch hierfür noch einmal ein ausdrückliches Dankeschön an den Bauhof für die gute Zusammenarbeit.

Nach oben