CDU-Stadtverband Barntrup
Besser für die Menschen
  07:52 Uhr | 24.05.2018
   
Aktivitäten / Veranstaltungen
25.04.2018, 19:00 Uhr | Übersicht | Drucken
Der Löschzug Sonneborn erhält neues Löschgruppenfahrzeug
LF20KatS

„Der Löschzug Sonneborn“, so sagte es der Zugführer des Löschzuges, Christian Meier, ist „zutiefst dankbar und glücklich“, das neue  Löschgruppenfahrzeug LF20KatS übernehmen zu können. Das neue Fahrzeug des Löschzuges Sonneborn ist ein Löschgruppenfahrzeug mit 2000 Litern Wasser Nennförderleistung in einer Katastrophenschutzausführung.



LF20KatS
 

Mit der Beladung wurde das Fahrzeug speziell für die Bedürfnisse des Löschzuges Sonneborn angefertigt. Es verfügt 2000 L Wasser, womit Brandeinsätze schnell und effektiv im Erstangriff bekämpft werden können. Neun Einsatzkräfte haben in diesem Fahrzeug Platz, wovon sich vier Atemschutzgeräteträger ihre Atemschutzgeräte im Mannschaftsraum bereits während der Fahrt zur Einsatzstelle anlegen können. Es ist mit 600m B-Schlauch ausgerüstet, von denen 300m in Buchten verlastet sind und während der Fahrt verlegt werden können. Zusätzlich ist eine Feuerlöschkreiselpumpe (Tragkraftspritze) im Fahrzeug eingeschoben. Somit können Bereiche außerhalb des Ortskerns schneller mit Löschwasser versorgt werden. Geräte und Werkzeuge für kleine Technische Hilfe Einsätze sind im neuen Fahrzeug genauso verlastet wie Motorsägen und Tauchpumpen für die immer stärker werdenden Extremwetterlagen. Der pneumatisch ausfahrbare Lichtmast ist genau wie die Umfeld Beleuchtung in LED Ausführung, um ein sicheres Arbeiten im Dunkeln um das Fahrzeug zu gewährleisten. Das Fahrzeug wurde auf einem MAN Allrad Fahrgestell von der Firma Rosenbauer in Luckenwalde aufgebaut.



Die CDU – Fraktion war mit einer Abordnung bei der Übergabe dabei. Wir wünschen dem Löschzug Sonneborn nicht zuletzt durch die Inbetriebnahme des neuen Fahrzeugs alles Gute auf dem weiteren Weg in die Zukunft. Die Wertschätzung der Arbeit der freiwilligen Feuerwehr sowie die moderne Ausstattung entsprechend der Erfordernisse der Anforderungen an eine funktionierende Feuerwehr sind uns wichtige Anliegen. Dementsprechend unterstützen wir auch zukünftig die Investitionen in den Brandschutz und die Feuerwehr. Wichtig ist uns das funktionierende Innenleben der Feuerwehr, welches möglichst harmonisch aufgestellt sein sollte unter Gleichbehandlung aller Löschzüge.

Und so kommen wir nochmals auf das aktuelle Geschehen zurück: Das neue Löschgruppenfahrzeug mit dieser Ausrüstung und Einsatzfähigkeit, passt optimal in das Fahrzeugkonzept der Freiwilligen Feuerwehr Barntrup und ist mehr als eine Ergänzung für den Löschzug Sonneborn. Das gesamte Barntruper Stadtgebiet profitiert im Hinblick auf die immer schwieriger werdende Situation der Tagesverfügbarkeit. Und nicht zuletzt werden derlei positive Signale sicherlich dazu beitragen, das Interesse junger Menschen, aber auch Quereinsteiger älteren Semesters an der Mitarbeit in der FREIWILLIGEN FEUERWEHR zu wecken um neue Mitglieder zur Sicherung der Zukunft dort begrüßen zu können.

Die CDU – Fraktion wünscht der Feuerwehr Barntrup mit ihren drei Löschzügen viel Erfolg, wenig Einsätze und: Kommt bitte nach jedem Einsatz gesund und unversehrt in den Standort zurück!










Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
Themen
Presseschau
Termine

CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
0.07 sec. | 46835 Views